Liteville 301 MK13

Wenige Rahmenkonzepte konnten sich auf einem an sich schnelllebigen Markt so lange nicht nur behaupten, sondern auf dem allerhöchsten Niveau etablieren.

 

Dank ständiger Weiterentwicklung konnte das 301 seit seiner Markteinführung 2005 immer wieder verfeinert werden.

 

Das Resultat langjähriger Weiterentwicklung ist das Beste das Liteville Ingenieure jemals gebaut haben: Das 301 MK13.

Besonderheiten der Neuen MK13 Version:

  • Rock Shox Monarch RT3 DebonAir Dämpfer mit rahmenspezifischer Abstimmung​.

  • Neuen zukunftsweisenden Syntace EVO6-Rahmenstandard

  • Patentiertes DuoLink.

  • Weiter verbesserte ScaledSizing Geometrie.

  • Optimierte Kinematik für 1-fach und 2-fach Schaltgruppen.

  • Leichte und dennoch steife Rahmenkonstruktion (mehrfach konifizierte Rohre in Oversize Bauweise)

  • Grosser Einsatzbereich von All-Mountain bis Enduro, dank zwei verschiedener Federwege                 am Heck 140mm oder 160mm (für Gabeln 140-160mm)

  • Leitungszugang im Sitzrohr und Oberrohr für Sattelstützen mit innenliegender Zugführung.

  • Steuersatz Syntace Vario Spin tapered (Serie 0°, Optional +/-1,5°)

  • DynaLevel SAG-Anzeige "Live"

  • Weitere Infos auf der Liteville Homepage.

 

DuoLink:

 

Mit unserem patentiertem DuoLink können ab Evolutionsstufe MK 12 erstmals zwei unterschiedliche Laufradgrößen am Hinterrad gefahren werden OHNE dass sich die Geometrie (Tretlagerhöhe, Lenk- und Sitzwinkel, usw.) ändert. Diese geniale Verstellung – namens DuoLink – bringt gerade mal ein Mehrgewicht von 10 g mit sich, bietet jedoch eine noch nie da gewesene Laufradgrößen Variabilität bei unveränderten Geometrie Werten.

 

Die vordere Position ist für das kleinere Hinterrad. Die hintere Position ist für das größere Hinterrad.

- S / M / L / XL - 26“ / 27,5“

 

Beim Verstellen des Hinterbaus verschiebt sich das Ausfallende nicht nur nach hinten, bzw. nach vorn,

sondern nach hinten oben, bzw, nach vorne unten (je nachdem welche Position gewählt war).

Somit nimmt das Ausfallende genau die passende Position für den entsprechenden Hinterraddurchmesser ein.

 

Selbstverständlich sind die unterschiedlichen Rahmengrößen bereits auch für unterschiedliche Hinterradgrößen vorbereitet.

liteville

Evo 6 Rahmenstandard:

 

Mit dem zukunftsweisenden Syntace EVO6-Rahmenstandard gehen wir den technisch besseren Weg konsequent weiter in die richtige Richtung.

Anders als beim aufkommenden "Boost"-Rahmenstandard erlaubt der asymmetrische Syntace EVO6-Rahmenstandard ein vollsymmetrisches,

leichtes und höher belastbares Hinterrad – dank identischer Spannung der rechten und linken Speichen.
Weitere Vorteile sind die verbesserte Kettenlinie bei unverändert direkter Bremskraftabstützung auf der linken Rahmenseite!

Die neue Syntace HiTorque Boost 12x148 Nabe wird mit symmetrischen Speichenwinkeln zum EVO6-Laufrad.

 

Die Laufradgrösse (ScaledSizing):

 

Wir „schieben“ in unsere Rahmen nicht einfach irgendeine Laufradgröße, sondern wir passen die Laufraddurchmesser (26“, 27.5“ und 29“) an den Einsatzzweck, die Rahmen- und somit Körpergröße des Fahrers an.

 

Hier findest du unsere Laufradgrößenempfehlungen zu den unterschiedlichen Rahmengrößen für die 301 MK13 Enduro Werksmaschine:

Rahmenlänge S:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 26” oder 27.5”
Rahmenlänge M:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5”
Rahmenlänge L:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5”
Rahmenlänge XL:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5” oder 29”

 

Hier findest du unsere Laufradgrößenempfehlungen zu den unterschiedlichen Rahmengrößen für die 301 MK13 All Mountain Werksmaschine:

Rahmenlänge S:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5”
Rahmenlänge M:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5” oder 29”
Rahmenlänge L:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5” oder 29”
Rahmenlänge XL:
Hinterrad 26” oder 27.5” / Vorderrad 27.5” oder 29”

Integrierter VarioSpin Steuersatz:

 

Auch beim Liteville 301 MK 13 kommt unser VarioSpin Steuerrohr – das erste und unseres Wissens immer noch das einzige auf dem Markt – mit Full Integrated Steuersatz zum Einsatz. Dieses Steuerrohr ermöglicht -durch die Verwendung von +/- 1,5° VarioSpin Steuersatzschalen- eine zusätzliche Lenkwinkelverstellung von +/- 1,5°, unabhängig von der Tretlagerhöhe. Achtung: Ab Werk sind 0° Lagerschalen verbaut. Die zur Winkelverstellung erforderlichen +/- 1,5° VarioSpin Lagerschalen müssen separat geordert werden.

DynaLevel SAG-Anzeige:

 

Live-Anzeige statt Schlepp-Zeiger und Kabelbinder. Fehlerfreiheit beim Ablesen und ein wesentlich höherer Informationsgehalt live auf dem Trail.

Den DynaLevel kann der Biker bequem von oben "ablesen", wenn er auf dem Bike sitzt. Einfacher und exakter geht es nicht
.

liteville

Beim Kauf eines Liteville 301 MK13 bleiben dem Kunden alle Möglichkeiten offen:

 

  • Jetzt auch als 301 MK13 Enduro oder All-Mountain Werksmaschine erhältlich.

  • Beratung und fachgerechten Zusammenbau durch Bike-Dokter.lu

  • Auch als Rahmen-Kit erhältlich für alle die Ihr Traumbike nach eigenen Vorstellungen selbst aufbauen möchten.

  • Freie Wahl der Komponenten ​

  • Laufradgrösse entsprechend der Rahmengrösse, Körpergrosse, Einsatzzweck und persönlichen Vorlieben kombinierbar.

Preisliste und Angebote an Liteville Produkten finden Sie

 

  • Liteville Rahmenkits 101, 301, 601, H-3

  • Liteville Rahmenzubehör

  • 301 MK14 Werksmaschinen

  • 601 MK4 Werksmaschine

  • Liteville Aktion Nachwuchs

  • 101 MK1 Werksmaschinen

LITEVILLE STORE

 

 

PRODUCTS

 

 

FOLLOW US

 

 

CONTACT

 

 

About Us

Liteville Store Luxembourg

9 rue du Village

L-5423 Ersange

 

 

Tel.: +352 621 24 56 52

 

Fax: +352 26 35 21 50

 

Liteville Store Luxembourg 2014